Neuigkeiten – Archiv

18.12.2019

Mit biogenen Ressourcen den Strukturwandel nachhaltig vorantreiben
Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert den „Innovationsraum Bioökonomie im Ballungsraum – BioBall“

Allein in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main fallen pro Jahr über eine Million Tonnen an biobasierten Reststoffen an. „Wir wollen diese vermehrt stofflich nutzbar machen. Denn angesichts des Klimawandels und der wachsenden Weltbevölkerung sind die Grenzen unserer derzeitigen, überwiegend auf fossilen Ressourcen basierten Wirtschaftsweise absehbar“, erklärte Professor Dr. Thomas Bayer, Vizepräsident Forschung der Provadis Hochschule, die Idee, die hinter dem „Innovationsraum Bioökonomie im Ballungsraum“ (kurz: BioBall) steckt.

06.12.2019

Bei der „Industriepark-Rundfahrt“ den Nachbarn kennenlernen
Infraserv Höchst ermöglicht Einblicke in den innovativen Forschungs- und Produktionsstandort

Der Industriepark Höchst: Hier forschen und produzieren auf 460 Hektar mehr als 90 Unternehmen – von international agierenden Unternehmen bis hin zu kleinen Spezial-Dienstleistern oder Start-ups – mit rund 22.000 Mitarbeitern. Der dynamische und innovative Industriestandort ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Rhein-Main-Region. Wer den Industriepark Höchst genauer kennenlernen möchte, hat am Donnerstag, 12. Dezember, um 16 Uhr hierzu Gelegenheit.

14.11.2019

Absolventen der Provadis Hochschule starten ins Berufsleben
209 erfolgreiche Studienabschlüsse an der privaten Hochschule der Industrie

Insgesamt 209 Absolventen der Provadis Hochschule haben bei einer festlichen Veranstaltung im Rhein-Main-Theater Niedernhausen ihre Abschlusszeugnisse und Urkunden erhalten. Die Absolventen der privaten Hochschule der Industrie konnten ihren erfolgreichen Studienabschluss in einem würdigen Rahmen feiern.

08.11.2019

Infraserv Höchst spendet 34.550 Euro
Projekte in Sindlingen, Zeilsheim und Kelsterbach beim Spendenkonzept 2019 im Fokus

Infraserv Höchst engagiert sich seit vielen Jahren für Projekte im Umfeld des Industrieparks Höchst, die von Vereinen und Institutionen realisiert werden – von der Kita-Sprachförderung bis zum Fußballcamp. Die Betreibergesellschaft des Standortes schüttet alljährlich im Rahmen des Spendenkonzeptes 75.000 Euro aus, die in zwei Runden vergeben werden. In diesem Jahr gehen die Mittel nach Sindlingen, Zeilsheim und Kelsterbach – mit dem Spendenkonzept unterstützt Infraserv Höchst in einem festen Turnus Projekte in den westlichen Frankfurter Stadtteilen sowie in Kelsterbach.

06.11.2019

Erfolgreicher Probealarm
Test der Sirenensignale um die Industrieparks Höchst und Griesheim

Die Sirenen um die Industrieparks Höchst und Griesheim wurden am Mittwoch, 6. November, zwischen 10 und 10.30 Uhr erfolgreich getestet. Bei dem Probealarm, der zweimal im Jahr durchgeführt wird, funktionierten alle 17 vorhandenen Sirenen einwandfrei.

04.11.2019

Sirenenüberprüfung rund um die Industrieparks Höchst und Griesheim am Mittwoch, 6. November, 10.00 Uhr

Am Mittwoch, 6. November 2019, findet um 10.00 Uhr der Probealarm der Sirenen statt, die rund um den Industriepark Höchst und den Industriepark Griesheim in den Stadtteilen Höchst, Unterliederbach, Sindlingen, Zeilsheim, Griesheim, Nied, Schwanheim und Goldstein installiert sind.

01.11.2019

Geruchswahrnehmungen durch Revisionsarbeiten möglich
Arbeiten an der Biogasanlage im Industriepark Höchst

An der Biogasanlage im Industriepark Höchst müssen ab Dienstag, 5. November, Revisionsarbeiten durchgeführt werden. Da sich die Anlage nahe der westlichen Grenze des Industrieparks Höchst befindet, kann nicht ausgeschlossen werden, dass es bei ungünstigen Witterungsbedingungen zu Geruchswahrnehmungen in den benachbarten Wohngebieten kommt.

13.09.2019

Feiern mit Provadis - eine saubere Sache
#cleanffm zeichnet Provadis Corporate Events für nachhaltiges Engagement aus

Bei den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz bringt der erhobene Zeigefinger nicht immer das gewünschte Resultat. Humorvolle Ansprache und Mitmenschen, die mit gutem Vorbild vorangehen, können oft viel mehr bewirken. Darauf vertrauen Cindy Lübker und Felicitas Binder von #cleanffm – mit Erfolg! Bei der Stabsstelle „Sauberes Frankfurt“ sind die beiden für das städtische Umweltprojekt zuständig, das seit 2017 mit knallgrünen Mülleimern, witzigen Sprüchen und sympathischen Sauberkeitsbotschaftern überall in Frankfurt seine Spuren hinterlässt.

11.09.2019

Arbeiten an der Klärschlammverbrennungsanlage im Industriepark Höchst
Geruchswahrnehmungen sind vom 14. bis zum 28. September möglich

In der Klärschlammverbrennungsanlage im Industriepark Höchst werden vom 14. bis 28. September 2019 Revisionsarbeiten durchgeführt. Während der Arbeiten an einer Verbrennungsstraße ist es erforderlich, einen Teil der geruchsbeladenen Hallenabluft, die üblicherweise der Verbrennung zugeführt wird, über einen Kamin abzuleiten.

07.09.2019

Faszinierende Vielfalt in der Welt der Berufe
Rund 2.800 Besucher beim Tag der offenen Tür von Provadis

Die Zwillinge Hannah und Miriam sind mit Ihrem Vater aus Trebur zum Tag der offenen Tür auf dem Provadis-Campus gekommen und scheinen in der „Erlebniswelt Biologie“ ganz in Ihrem Element zu sein. Mit der Pipette geben sie Pufferlösung über ein Bananenstück und zerkleinern es anschließend im Becherglas.

04.09.2019

Die Berufswelt von morgen kennenlernen
Tag der offenen Tür bei Provadis am 7. September - Information und Unterhaltung

Provadis, Hessens größter Ausbilder und zweitgrößte duale Hochschule, lädt für den kommenden Samstag, 7. September, Schüler, Eltern, Lehrer, Berufstätige und Unternehmen ein, die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die dualen Studienangebote des Fachkräfte-Entwicklers der Industrie kennenzulernen. Treffpunkt ist der Provadis Campus am Industriepark Höchst.

03.09.2019

Rund 500 neue Azubis starten durch
Provadis begrüßt wieder deutlich mehr neue Auszubildende mit „Welcome Day“ – Möglichkeit des dualen Studiums

Auf dem Provadis-Campus ist immer eine Menge los. Doch wenn die neuen Azubis zum „Welcome Day“ eintreffen, dann wird es noch um einiges lebhafter. Rund 500 junge Leute konnte Dr. Udo Lemke, Geschäftsführer der Provadis, am Montag, 2. September begrüßen. Er wünschte ihnen viel Erfolg für ihren Einstieg ins Berufsleben. Die neuen Auszubildenden, 488 an der Zahl, haben sich für einen der mehr als 40 Berufe entschieden, für die Provadis als Fachkräfteentwickler der Industrie eine Ausbildung anbietet.

16.08.2019

Arbeiten was man studiert
Mit Provadis Theorie und Praxis erfolgreich verknüpfen

Ein Studium klingt spannend, doch immer nur Theorie ist nicht das Richtige? Die dualen Studiengänge der Provadis Hochschule bieten eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis und geben den Studierenden die Möglichkeit, von Anfang an die Arbeit in einem renommierten Unternehmen mitzuerleben. Ein duales Studium bei Provadis lohnt sich: Wer zeitgleich fachlich ausgebildet wird und erste Berufserfahrung sammelt, ist später anderen

14.08.2019

Vibrationsmessungen am Arbeitsplatz
Infraserv Höchst als Vorreiter: Gesundheitsgefahren für Mitarbeiter reduzieren

Mit Messscheibe und Tablet ausgerüstet prüfen Heike Bauerfeld und Pascal Friedrich vor Ort die Vibrationen, die vom Gabelstapler auf den Fahrer wirken. Die beiden Projektleiter im Schallschutz von Infraserv Höchst haben beim Institut für Arbeitsschutz den erstmalig angebotenen Fachkundenachweis mit Prüfung erfolgreich absolviert und sind damit – neben Mitarbeitern vom Institut für Arbeitsschutz – zwei von bundesweit nur fünf Personen, die Vibrationsmessungen im Arbeitsschutz gemäß rechtlicher Vorgaben durchführen dürfen.

08.08.2019

Mit Provadis die Zukunft gestalten
Hessens größter Ausbilder und zweitgrößte duale Hochschule laden zum Tag der offenen Tür am 7. September ein

Möchte ich eine Ausbildung machen oder doch lieber studieren? Oder vielleicht sogar beides? Und in welche Richtung soll es beruflich überhaupt gehen? Antworten auf diese Fragen gibt Provadis am Samstag, 7. September. Zum Tag der offenen Tür lädt Hessens größter Ausbildungsdienstleister und zweitgrößte duale Hochschule nicht nur Schüler und Eltern ein, auch Lehrer und Berufstätige können sich umfassend über das Angebot informieren.

31.07.2019

Kurzzeitiger Austritt von Kalk beim Entladen eines Lkws im Industriepark Höchst
Keine Gefährdung für Anwohner

Am 31.07.2019 ist um 13:22 Uhr aus einem Lkw vor einem Betrieb von Infraserv Höchst im Industriepark Höchst ungelöschter Kalk in Pulverform ausgetreten. Messungen haben ergeben, dass es außerhalb des Industrieparks Höchst keine Auswirkungen gab. Fünf Personen, die sich in unmittelbarer Nähe zur Austrittsstelle aufgehalten hatten, wurden vorsorglich in das Arbeitsmedizinische Zentrum gebracht.

15.07.2019

Mit Lötkolben und Feile
Provadis bietet Mädchen vielfältige Einblicke und praktische Erfahrungen in MINT-Berufe

Mit Lötkolben in der einen und Draht in der anderen Hand sitzt Janine Voit konzentriert vor ihrem ersten eigenen Werkstück. Die 15-jährige Schülerin der Karl-Rehbein-Schule in Frankfurt ist eine von 20 Schülerinnen, die in diesem Jahr am MINT Girls Camp im Industriepark Höchst teilnehmen. Organisiert und durchgeführt wird das Camp von Provadis, dem Fachkräfte-Entwickler der Industrie.

11.07.2019

Mutig den eigenen Weg gehen
Infraserv Höchst lässt bei der „perspectives“ mutige Entscheider zu Wort kommen

Ob er sich selbst als mutig bezeichnet? Extremskibergsteiger Benedikt Böhm, einer der Keynote-Speaker bei der diesjährigen „perspectives“, macht sich die Antwort nicht leicht. Er habe sich den Mut eher antrainiert, sagt der Sportler, der mit möglichst wenig Gepäck möglichst schnell 8000er erklimmt, um sie mit Skiern wieder hinunterzurasen.

05.07.2019

Erfolgreicher Nachwuchs
Rund 200 Absolventen feiern ihren Ausbildungs-Abschluss bei Provadis

Stolz waren sie, und auch ein bisschen aufgeregt, als sie jetzt zur Absolventenfeier im Peter Behrens-Bau zusammenkamen: Rund 200 junge Frauen und Männer, die ihre Ausbildung bei Provadis im Industriepark Höchst erfolgreich abgeschlossen haben, starten nun ins Berufsleben. Mit der Feier wurden die Absolventen vom Bildungsdienstleister und den Ausbildungsunternehmen verabschiedet.

02.07.2019

Die Welt der Gesundheitsberufe entdecken
Bildungsprojekt von Provadis ermöglicht Schülern praxisorientierte Einblicke

Wie viel Säure steckt im Zitronensaft? Das versuchen Hilal (15) und Finnja (14) mithilfe der sogenannten Zitronensaft-Titration herauszufinden. Gemeinsam mit weiteren 18 Teilnehmern am „Hessischen Gesundheitscamp“ in Frankfurt experimentieren die beiden in den Labors von Provadis, Hessens größtem Bildungsdienstleister.

28.06.2019

Sanofi eröffnet neues Device Technology Center in seinem BioCampus Frankfurt
Investition in den Standort

Frankfurt am Main, 27. Juni 2019. Sanofi eröffnet heute innerhalb seines

28.06.2019

Exklusive Einblicke in die Welt der Industrie-Berufe
350 Schüler informieren sich bei Provadis über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten

350 Schülerinnen und Schüler haben beim ersten Studien- und Ausbildungstag von Provadis die Möglichkeit genutzt, sich exklusiv über die vielen Ausbildungsberufe und Studiengänge zu informieren, die Hessens größtes Aus- und Weiterbildungsunternehmen zu bieten hat. Jugendliche aus Hochheim, Frankfurt, Limburg und Rüsselsheim waren bei den Führungen und Vorträgen dabei, mit denen Provadis, Fachkräfteentwickler der Industrie, die Vielfalt der beruflichen Perspektiven aufzeigte und gleichzeitig exklusive Einblicke in die Werkstätten und Laboratorien gewährte.

27.06.2019

Mit gutem Schuhwerk und Neugier auf Industrie
Zur Langen Nacht der Industrie kamen 135 Besucher in den Industriepark Höchst

Wer als Besucher an der Langen Nacht der Industrie teilnimmt, der sollte auf jeden Fall zwei Dinge mitbringen: gutes Schuhwerk und Neugier. Insofern waren die Gäste, die am Dienstag den Industriepark Höchst erkundet haben, bestens vorbereitet. Alle hatten geschlossene Schuhe an, was wichtig für die Sicherheit ist. Zudem hörten die Besucher an jedem einzelnen Standort der Tour gebannt den Ausführungen der Mitarbeiter zu, die ihnen die für viele unbekannte Welt des Industrieparks Höchst näher brachten.

21.06.2019

Spendenkonzept 2019 – jetzt für zweite Runde bewerben
Infraserv Höchst fördert Projekte aus Sindlingen, Zeilsheim und Kelsterbach – zweite Spendenrunde bis 5. Juli verlängert

Mit dem Spendenkonzept unterstützt Infraserv Höchst, der Betreiber des Industrieparks Höchst, Aktivitäten zur Förderung von Kultur, Bildung und sozialer Integration in wechselnden Stadtteilen rund um den Industriepark Höchst. Das Ziel ist die Förderung des Gemeinwohls im Umfeld des Industrieparks Höchst.

18.06.2019

Von Lavalampe bis U-Boot
Provadis fördert mit Projekt „MINT – Die Stars von Morgen“ jugendliche Nachwuchskräfte

Eine selbstgebaute Lavalampe, ein U-Boot, das nach maximal drei Minuten von alleine wieder auftaucht, oder auch ein Bimetall-Lüfter für Feuermelder – viele spannende Werkstücke haben die 15 Teilnehmer am Frankfurter Projekt „MINT – Die Stars von Morgen“ gebaut. Im Rahmen des Projekts durften die Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10 zwei Monate lang an acht Terminen experimentieren und ihre Exponate entwickeln.

13.06.2019

Jetzt für Ausbildungsstart 2020 bewerben
Provadis nimmt ab sofort Bewerbungen entgegen - Auswahl an über 40 Berufen

Wer erfolgreich ins Berufsleben starten will, der sollte schon früh die Weichen stellen. Provadis nimmt ab sofort Bewerbungen von Schülern entgegen, die ab 2020 eine Ausbildung bei Hessens größtem Ausbildungsbetrieb machen möchten. Interessierte können aus einer Bandbreite von über 40 Berufen wählen. Das Angebot reicht von Chemikanten über den Mechatroniker bis hin zu zahlreichen kaufmännischen und IT-Berufen.

11.06.2019

„Klimapioniere“ arbeiten an nachhaltigen Lösungen
Einsatz für den Klimaschutz: Zehnte Runde von „Pioneers into Practice“ an der Provadis Hochschule gestartet

Unsere Klimaschutzziele können in Europa nur erreicht werden, wenn sich Wirtschaft und Gesellschaft gemeinsam bewegen. Das EU-geförderte Projekt „Pioneers into Practice“ des Climate-KIC (Knowledge & Innovation Community) unterstützt den interdisziplinären Austausch von Best-Practices-Methoden zwischen Experten des Klimawandels und öffentlichen, privaten, forschungsbasierten und Non-Profit-Organisationen, die an verschiedenen Themen des Klimawandels arbeiten.

07.06.2019

Arbeiten an der Biogasanlage im Industriepark Höchst
Ab 11. Juni kann es zu Geruchswahrnehmungen kommen

An der Biogasanlage im Industriepark Höchst müssen ab Dienstag, 11. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 15. Juni, Revisionsarbeiten durchgeführt werden. In dieser Zeit kann es bei ungünstigen Witterungsbedingungen zu Geruchsbelästigungen in den industrieparknahen Straßenzügen kommen.

05.06.2019

Erfolgreicher Probealarm
Test der Sirenensignale um die Industrieparks Höchst und Griesheim

Die Sirenen um die Industrieparks Höchst und Griesheim wurden am Mittwoch, 5. Juni, zwischen 10.00 und 10.30 Uhr erfolgreich getestet. Bei dem Probealarm, der zweimal im Jahr durchgeführt wird, funktionierten alle 17 vorhandenen Sirenen einwandfrei.

03.06.2019

Sirenenüberprüfung des Industrieparks Höchst und des Industrieparks Griesheim am Mittwoch, 5. Juni, 10.00 Uhr

Am Mittwoch,5. Juni 2019, findet um 10 Uhr der Probealarm der Sirenen statt, die rund um den Industriepark Höchst und den Industriepark Griesheim in den Stadtteilen Höchst, Unterliederbach, Sindlingen, Zeilsheim, Griesheim, Nied, Schwanheim und Goldstein installiert sind.

02.06.2019

Nouryon unterstützt Kasinoschule mit 13.000 Euro und Bewerbungstraining

Nouryon (ehemals AkzoNobel Specialty Chemicals) im Industriepark Höchst hat der Kasinoschule in Höchst mehr als 13.000 Euro gespendet und die Projektwoche mit einer Personalexpertin unterstützt. Von der Spende wurde unter anderem ein Klettergerüst auf dem Schulhof errichtet, das am 28. Mai offiziell von Klaus Kuhlage, Werkleiter von Nouryon, an die Schule übergeben wird.

31.05.2019

Erster Ausbildungs- und Studientag bei Provadis
Schulklassen können sich am 17. Juni über das Bildungsangebot informieren

Lehrer aufgepasst: Zum ersten Mal bietet Hessens größter Bildungsdienstleister Provadis einen Ausbildungs- und Studientag für Schulklassen an. Am 17. Juni können sich Schüler auf dem Provadis-Campus über die angebotenen Ausbildungsberufe und Studiengänge informieren und sich mit Ausbildern und Professoren austauschen.

24.05.2019

Beim Job-Multiversum Produktion und Forschung hautnah miterleben
Über 100 Studenten lernen bei der Karrieremesse die Vielfältigkeit des Industrieparks Höchst als Arbeitgeber und Wirtschaftsstandort kennen

Das „Job-Multiversum“ im Industriepark Höchst ist einmalig: Es gibt wohl keine andere Karrieremesse in Deutschland, die eine vergleichbare Kombination aus vielfältigen Karrierechancen und spannenden Einblicken in innovative Forschungs- und Produktionsanlagen bietet. Am 23. Mai konnten sich angehende Naturwissenschaftler und Ingenieure wieder an Infoständen und im Rahmen exklusiver Betriebsführungen über die berufliche Praxis im Industriepark Höchst informieren.

22.05.2019

Lernen, die Zukunft zu gestalten
Provadis Hochschule 2025: Neuer Präsident Prof. Dr. Björn Hekman will kompetenzorientierte Ausrichtung ausbauen

Wohin geht die Reise der Provadis Hochschule in den nächsten Jahren? 40 Tage nach seinem Amtsantritt als neuer Präsident der zweitgrößten privaten Hochschule Hessens sprach Prof. Dr. Björn Hekman im Rahmen einer Abendveranstaltung zum Amtsantritt über seine Vorstellungen der Hochschulgestaltung. Rund 70 Gäste aus Politik, von Schulen, Unternehmen und wissenschaftlichen Institutionen sowie Mitarbeiter und Studierende nahmen am unterhaltsamen Festakt im Zentrum für Industrie und Nachhaltigkeit am Industriepark Höchst teil.

20.05.2019

Akademiker mit Berufspraxis feiern Studienabschluss
Provadis Hochschule verabschiedet 113 Bachelor- und Master-Absolventen

113 Bachelor- und Master-Absolventen aus 45 Unternehmen konnten am 10. Mai im Haus der Begegnung in Königstein ihre Zeugnisse und Urkunden der Provadis Hochschule entgegennehmen. „Mit Ihrem Abschluss haben Sie Durchhaltevermögen bewiesen und somit einen wichtigen Karriere-Baustein für Ihr Berufsleben erworben – bewahren Sie sich dieses Durchhaltevermögen, es ist eine wertvolle Ressource“, so Prof. Dr. Björn Hekman, der neue Präsident der Provadis Hochschule, zu den frisch gebackenen Absolventen.

16.05.2019

Infraserv Höchst schüttet im Rahmen des Spendenkonzepts 40.461 Euro aus
Erste Spendenrunde ist abgeschlossen – Projekte in Sindlingen, Zeilsheim und Kelsterbach im Fokus

Zuhause in der Region und als guter Nachbar engagiert für die umliegenden Stadtteile und ihre Bewohner – das ist ein wichtiges Anliegen für Infraserv Höchst, den Betreiber des Industrieparks Höchst. Eine der wichtigsten Maßnahmen ist das Spendenkonzept, mit dem Projekte in den Stadtteilen rund um den Industriepark Höchst gefördert werden. Am 16. Mai wurden die Spenden aus der ersten Spendenrunde 2019 übergeben.

14.05.2019

Provadis Hochschule fördert Start-ups zum Klimaschutz
Mehr als 80 europäische Start-ups aus dem Cleantech-Bereich nahmen teil an Netzwerkveranstaltung am Industriepark Höchst

In puncto Klimaschutz und Energiewende müssen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an einem Strang ziehen. Vielversprechende „grüne“ Geschäftsideen sind gefragt, um den notwendigen Wandel voranzutreiben. Erklärtes Ziel des Zentrums für Nachhaltigkeit (ZIN) der Provadis Hochschule am Industriepark Höchst ist es, Cleantech-Start-ups zu unterstützen und sie dadurch als „Gestalter des Wandels“ zu qualifizieren.

13.05.2019

Alles Gute zum „Gebordsdaach“!
Das Schlossfest 2019 ehrt zwei Höchster Vereine

Das Höchster Schlossfest 2019 wartet wieder mit einem vielfältigen Programm auf und bezieht sich mit der Wahl der Schlossfestpartner auf das Erbe des Stadtteils. „Sowohl der Ritter Hostato als auch die Hilfe für benachteiligte Menschen gehören zur Tradition von Höchst, und beide sind mit ehrwürdigen Höchster Vereinen verbunden.

10.04.2019

Kohleausstieg im Industriepark Höchst
Infraserv Höchst investiert dreistelligen Millionenbetrag in neue Gasturbinen-Anlagen

Infraserv Höchst investiert in die Energieversorgung und leistet einen Beitrag zur Vermeidung von CO2-Emissionen: Im Industriepark Höchst wird eine bestehende Gasturbine modernisiert und eine neue Gasturbinen-Anlagen errichtet, mit deren Inbetriebnahme der Kohleausstieg für den Standort verbunden sein wird.

09.04.2019

Future Skills für eine erfolgreiche Karriere
Start des Sommersemesters an der Provadis Hochschule

Mit einer Eröffnungsfeier für die neuen Masterstudierenden hat die private Provadis Hochschule das Sommersemester 2019 eingeläutet. Für 21 Studierende beginnt nun der viersemestrige Masterstudiengang Technologie & Management.
„Ich schätze es sehr, dass Sie sich für ein Studium an der Provadis Hochschule entschieden haben“, begrüßte der neue Hochschulpräsident Prof. Dr. Björn Hekman die Masterstudierenden zum Studienstart. „Ich verspreche Ihnen, Sie haben richtig gewählt, denn Sie haben die Chance ergriffen, mit diesem Studium die Kompetenzen – auch Future Skills genannt – zu erlangen, die für eine erfolgreiche Karriere von Bedeutung sind. Sie müssen nur durchhalten!“

05.04.2019

„BioBall“ will Projekte für biobasierte Stoffkreisläufe voranbringen
Provadis Hochschule initiiert nachhaltiges Innovationskonzept – Bundesregierung fördert Innovationsraum im Rhein-Main-Gebiet mit bis zu 20 Millionen Euro

Angesichts des Klimawandels und der weiterhin wachsenden Weltbevölkerung sind die Grenzen unserer derzeitigen, überwiegend auf fossilen Ressourcen basierten Wirtschaftsweise absehbar. Um den Strukturwandel hin zu biobasierten Stoffkreisläufen voranzutreiben, hat die Provadis Hochschule am Industriepark Höchst gemeinsam mit Partnern aus Hochschulen, Forschungsinstituten, privater und kommunaler Wirtschaft sowie der öffentlichen Verwaltung das nachhaltige Konzept „Innovationsraum Bioökonomie im Ballungsraum – BioBall“ für die Metropolregion Frankfurt/RheinMain erarbeitet.

29.03.2019

Neuer Präsident für die Provadis Hochschule
Prof. Dr. Björn Hekman übernimmt Amt zum 1. April 2019

Zum Start des Sommersemesters am 1. April 2019 wird Prof. Dr. Björn Hekman neuer Präsident der Provadis Hochschule am Industriepark Höchst. Seit fünf Jahren ist Hekman als Dozent im Fachbereich BWL an der privaten Hochschule der Industrie mit den Schwerpunkten Marketing und Vertrieb sowie Change Management tätig. Studiert hat er Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln, wo er 2005 auch promoviert hat.

19.03.2019

Industriepark Höchst: Revision der Abluftreinigung der Abwasserreinigungsanlage
Ab 23. März Geruchswahrnehmungen möglich

Sie verarbeitet pro Tag rund 60 Millionen Liter Abwasser und könnte mit ihrer Kapazität die Schmutzfracht einer Stadt mit etwa 1,25 Millionen Einwohnern abbauen: die Abwasserreinigungsanlage (ARA) des Industrieparks Höchst, eine der wichtigsten Anlagen des Standortes. Vor rund 50 Jahren als offene Anlage konzipiert, wurden in den letzten Jahren viele Maßnahmen umgesetzt, mit denen die Geruchsbelastung für die Nachbarn reduziert werden konnte.

11.03.2019

Schule – und was dann?
Berufsinformationstage bei Provadis helfen ab dem 20. März bei der Orientierung

Ideen, Informationen und Unterstützung bei allen Fragen rund um den beruflichen Einstieg gibt es bei den Informationstagen von Provadis. Der Fachkräfteentwickler der Industrie öffnet seine Ausbildungsstätten am Industriepark Höchst für Interessenten: Schüler, Eltern und Lehrer können sich über 40 verschiedene Ausbildungsberufe sowie die dualen und berufsbegleitenden Studiengänge der Provadis Hochschule informieren.

01.03.2019

Wolfgang Rein ist neuer Geschäftsführer von Provadis Professionals
Fachkräftevermittler mit industriespezifischer Expertise stellt sich neu auf

Seit dem 1. März 2019 ist Wolfgang Rein neuer Geschäftsführer von Provadis Professionals, der Provadis-Tochter, die für Fachkräftevermittlung zuständig ist. Der 53-Jährige, der bisher den Vertrieb der Provadis-Gruppe leitete, freut sich auf die neue Aufgabe in der Geschäftsführung des Personaldienstleisters mit Sitz im Industriepark Höchst

28.02.2019

Erfolgreiches Geschäftsjahr für die Infraserv Höchst-Gruppe
Mehr als eine Milliarde Umsatz – Standortgesellschaften investieren 327 Millionen Euro im Industriepark Höchst

Die Infraserv Höchst-Gruppe hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 hinter sich. Der konsolidierte Umsatz betrug 1,039 Milliarden Euro und lag somit mehr als 6,6 Prozent über dem des Vorjahres. Bezogen auf die Infraserv Höchst KG konnte sogar ein Umsatzwachstum von mehr als 9,2 Prozent auf 941,7 Millionen Euro verbucht werden. „Wir sind mit diesem Geschäftsverlauf zufrieden“, sagte Jürgen Vormann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Infraserv Höchst, am Mittwoch bei der Jahres-Pressekonferenz.

20.02.2019

Infraserv eröffnet Competence Center Prozessanalysetechnik
Serviceangebot der Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH wird erweitert

Die Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH hat am Dienstag, 19. Februar das Competence Center Prozessanalysentechnik eröffnet. Mit dieser Einrichtung kann das Unternehmen, das seit gut einem Jahr am Markt tätig ist, Beratungen und Dienstleistungen im Bereich der Prozessanalysentechnik noch besser erbringen.

11.02.2019

Für die Fachkräfte von morgen
Schüler lernen praxisnah in der Projektwoche „Hessische Gesundheitscamps“

Ganz konzentriert misst Alexandra bei Daria den Blutdruck. Sitzt die Blutdruckmanschette richtig? Von wann bis wann hört man das Pochen im Stethoskop? Sie nickt, denn der systolische und der diastolische Wert zeigen an, dass Daria einen Blutdruck im Normbereich hat.

08.02.2019

Guter Start in das Berufsleben
208 Absolventen feiern erfolgreichen Ausbildungs-Abschluss bei Provadis im Industriepark Höchst

Mehr als 200 junge Frauen und Männer haben im Industriepark Höchst bei Provadis ihre Ausbildung erfolgreich beendet und beginnen nun einen neuen Lebensabschnitt. Mit einer Feier im Peter-Behrens-Bau wurden die Nachwuchskräfte aus 41 Unternehmen von dem Bildungsdienstleister und den Ausbildungsunternehmen verabschiedet.

01.02.2019

Job-Multiversum im Industriepark Höchst: Jetzt anmelden
Exklusive Einblicke in Produktion und Forschung bei Karrieremesse für Ingenieure und Naturwissenschaftler am 23. Mai 2019

Exklusive Einblicke in Produktion und Forschung bei Karrieremesse für Ingenieure und Naturwissenschaftler am 23. Mai 2019
Es ist weit mehr als eine klassische Karrieremesse: Das Job-Multiversum am 23. Mai 2019 im Industriepark Höchst bietet neben den klassischen Informationsmöglichkeiten einer Messe exklusive Einblicke in die Produktion und Forschung der Unternehmen am Standort.

30.01.2019

Exzellente Ausbilder
Industrie- und Handelskammer Frankfurt ehrt Provadis mit zwei Auszeichnungen

Mit dem Titel „Exzellente Ausbilder“ hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt zum zweiten Mal in Folge diejenigen geehrt, die sich in besonderem Maße für die Ausbildung in ihrem Unternehmen engagieren. Zu den Ausgezeichneten gehört in diesem Jahr Stefan Ehrhard, Leiter der Ausbildung bei Provadis, der stellvertretend für sein Ausbilder-Team Pokal und Urkunde entgegengenommen hat. Anlass für die Auszeichnung war das von den 80 Provadis-Ausbildern selbst erarbeitete Werteleitbild der Ausbildung.

25.01.2019

Industriepark Höchst: Reparaturarbeiten an der Abwasserreinigungsanlage
Ab 27. Januar Geruchswahrnehmungen möglich

An der Abluftreinigung der Abwasserreinigungsanlage im Industriepark Höchst müssen dringend notwendige Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Im Zuge dieser Arbeiten ist es erforderlich, die thermische Abluftreinigung ab Sonntag,
27. Januar abends bis einschließlich Dienstag, 29. Januar abzuschalten.

22.01.2019

Jetzt für Spenden von Infraserv Höchst bewerben
Gesucht werden Projekte aus Sindlingen, Zeilsheim und Kelsterbach – Abgabeschluss für erste Spendenrunde bis 27. Februar verlängert

Die Förderung des Gemeinwohls im Umfeld des Industrieparks Höchst ist dem Standortbetreiber Infraserv Höchst ein besonderes Anliegen. Mit seinem Spendenkonzept unterstützt das Unternehmen daher Aktivitäten zur Förderung von Kultur, Bildung und sozialer Integration in wechselnden Stadtteilen rund um den Standort. Im Jahr 2019 stehen die Stadtteile Sindlingen und Zeilsheim sowie die Stadt Kelsterbach im Fokus der Förderung.

04.01.2019

Noch 150 freie Ausbildungsplätze bei Provadis
Beste Perspektiven in mehr als 30 verschiedenen Berufen – Jetzt bewerben

Mit einer Ausbildung erfolgreich in die berufliche Zukunft starten: 400 junge Menschen wählen jedes Jahr diesen Weg bei Provadis, Hessens größtem Aus- und Weiterbildungsunternehmen. Von Chemikanten bis zu Informatikkaufleuten bietet Provadis noch 30 verschiedene Ausbildungsberufe für jeden Schulabschluss und auch für Studienabbrecher an. Für den nächsten Ausbildungsbeginn am
1. September 2019 gibt es noch mehr als 150 freie Ausbildungsplätze.