04.06.2020, Pressemeldungen

Zurück

Der Übergang ins Berufsleben kann auch ganz leicht sein

Jetzt für Ausbildungs- und Studienplätze für 2021 bei Provadis bewerben - Für 2020 gibt es noch freie Plätze

Vor dem Sprung von der Schule in die Studienwelt und das Berufsleben haben viele junge Menschen Respekt. Doch dies ist gar nicht nötig, wenn sie einen erfahrenen Ausbildungsbetrieb an ihrer Seite haben. Provadis nimmt aktuell Bewerbungen von Schülern entgegen, die bei Hessens größtem Ausbildungsbetrieb 2021 eine Ausbildung machen möchten. Auch junge Erwachsene, die ein Duales- oder berufsbegleitendes Studium absolvieren möchten, können eine entsprechende Bewerbung bei Provadis einreichen. Interessierte können aus einer Brandbreite von mehr als 40 Ausbildungsberufen und elf Studiengängen wählen. Im Bereich der Ausbildungen reicht das Angebot vom Chemikanten über den Mechatroniker bis hin zu zahlreichen kaufmännischen und IT-Berufen. Provadis bietet Ausbildungsberufe für jeden Schulabschluss an. Für Studieninteressierte hat die Provadis Hochschule Praxisplätze mit Unternehmenspartnern zur Vermittlung parat.

Ein Studium kann unter anderem in Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business Administration sowie Technologie und Management absolviert werden. Dabei setzen sich die Studierenden nicht nur theoretisch mit einem Themenfeld auseinander, sondern sie sammeln durch die Arbeit bei einem Unternehmen gleichzeitig praktische Erfahrungen und wertvolle Kontakte.

Spannende neue Studiengänge sind im vergangenen Jahr hinzugekommen. Im Bachelor „Informatik“ (B.Sc.) können Studierende in sieben Semestern fachliche Akzente von „Mobile Anwendungen“ bis „Netzwerksicherheit“ setzen. Die Provadis Hochschule bietet zudem weitere Studiengänge in den Naturwissenschaften und Masterstudiengänge für Bachelor-Absolventen oder für bereits im Beruf stehende Professionals. Das ganze Studienangebot findet man unter www.provadis-hochschule.de.

Wer aktuell noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2020 ist oder im Wintersemester mit dem Studium beginnen möchte, der wird bei Provadis dieser Tage ebenso fündig. Derzeit werden unter anderem für folgende Berufe noch Auszubildende gesucht:
- Fachkraft für Lagerlogistik
- Fremdsprachenkorrespondent
- Fachinformatiker Anwendungstechnik
- Informatikkaufmann/ Kaufmann für Digitalisierungsmanagement
- Industriemechaniker Einsatzgebiet Instandhaltung
- Berufskraftfahrer

Weitere Informationen mit Möglichkeiten zum virtuellen Beratungsangebot gibt es im Internet unter www.provadis.de.


Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH ist ein Unternehmen der Infraserv-Höchst-Gruppe. Mit rund 1.400 Auszubildenden und über 4.500 Weiterbildungsteilnehmern an den Standorten Frankfurt und Marburg gehört Provadis zu den führenden Anbietern von Bildungsdienstleistungen in Hessen. Rund 400 internationale Kunden nutzen in Partnerschaften und Kooperationen das Know-how von Provadis auf den Gebieten der Aus- und Weiterbildung, der Personal- und Organisationsentwicklung und bei der Entwicklung von E-Learning-Konzepten.

An der Provadis Hochschule studieren rund 1.200 Studenten in dualen und berufsbegleitenden Studiengängen mit international anerkannten Bachelor- und Masterabschlüssen. Die Hochschule bündelt ihre interdisziplinären Aktivitäten im Bereich Forschung und Projekte im Zentrum für Industrie und Nachhaltigkeit.



 
  • RSS