Zurück

Frankfurt liest ein Buch: inszenierte Lesung von „Das siebte Kreuz“ im Peter-Behrens-Bau

26.

April 2018

  • Industriepark Höchst 
  • 18 Uhr

Gemeinsam mit der „fliegenden Volksbühne“ veranstaltet Infraserv Höchst im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Frankfurt liest ein Buch“ eine inszenierte Lesung am 26. April zum Roman von Anna Seghers „das siebte Kreuz“.

Sie können sich ab Mittwoch, dem 21. März, zu dieser Führung anmelden. Weitere Infos und Anmeldung



 
  • RSS