Zurück

ExpertenExpress: Telemedizin

4.

Juni 2019

  • Industriepark Höchst
    Besucherempfang Tor Ost 
  • 9 bis 13 Uhr


Referent:
Dr. Tobias Rethage, Arbeitsmedizin, Infraserv Höchst

Nicht in jedem Fall ist es nötig, dass
der Patient die Sprechstunde des
Arztes persönlich aufsucht. In manchen
Fällen kann eine Videosprechstunde
sogar von Vorteil sein. Ganz
abgesehen von der Zeitersparnis
bietet diese Form der Sprechstunde
zum Beispiel die Möglichkeit, auf einfache
Weise eine arbeitsmedizinische
Beratung durchzuführen oder Laborergebnisse
zu besprechen. Sehtests
für die Bildschirmarbeit lassen sich
so ebenfalls durchführen. Dr. Tobias
Rethage erklärt ausführlich, wie die
Telemedizin die arbeitsmedizinische
Betreuung sinnvoll ergänzen kann.

Anmeldung unter:
www.infraserv.com/expertenexpress

Kontakt unter:
messenundveranstaltungen@infraserv.com


Kontakt:

Petra Niebergall
Infraserv Höchst
Telefon: +49 69 305-80497
Telefax: +49 69 305-98 80497
petra.niebergall@infraserv.com

 
  • RSS