Luminale im Industriepark Höchst

Alle zwei Jahre wird Frankfurt am Main zur Bühne für Lichtkunst. Die Luminale begleitet als „Biennale der Lichtkunst und Stadtgestaltung“ die Architekturmesse Light + Building.

Luminale 2020 im Industriepark Höchst

Infraserv Höchst beteiligt sich an diesem Event und bietet eine abendliche Rundfahrt durch den Industriepark Höchst an. Hier ist es die Produktion, die zur Lichtkunst wird: Gigantische Produktions- und Infrastrukturanlagen des Standortes sind in weithin sichtbares Licht getaucht. Ein besonderes Highlight und der stimmungsvolle Höhepunkt des nächtlichen Events ist die Besichtigung des beleuchteten Peter-Behrens-Baus. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde 1924 als "Technisches Verwaltungsgebäude" erbaut gilt als Markstein der Industriearchitektur.

Am 12. März beginnt die abendliche Rundfahrt am Besucherempfang an Tor Ost. Teilnehmer müssen sich 15 Minuten vorher einfinden.

 
  • RSS