Bürgertelefon für den Industriepark Höchst

Rund um die Uhr für Sie da!

Die Bürgertelefonnummer 069 305-4000 ist Ihr direkter Draht zum Industriepark Höchst: 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche beantworten Mitarbeiter des Industrieparks Ihre Fragen so rasch und umfassend wie möglich oder geben sie direkt an den richtigen Ansprechpartner im Industriepark weiter.

Auch im Fall einer Betriebsstörung ist das Bürgertelefon erste Anlaufstelle für betroffene Anwohner und deren Fragen.

Ansprechpartner auch im Fall einer Betriebsstörung

Bis das Bürgertelefon im Fall einer Betreibsstörung mit bis zu zwölf Telefonleitungen voll besetzt ist, kann mitunter einige Zeit in Anpruch nehmen - besonders außerhalb der üblichen Arbeitszeiten. In dieser Zeit kann eine automatische Ansage die wichtigsten Verhaltenshinweise bei einem Sirenenalarm erläutern. So können sich möglichst viele Betroffene gleichzeitig darüber informieren, was sie zu ihrer eigenen Sicherheit tun sollten. Sobald das Bürgertelefon voll besetzt ist, werden alle Leitungen freigeschaltet.

Das Bürgertelefon steht in engem Kontakt mit dem Einsatzstab. Dennoch liegen dort, je nach Komplexität der jeweiligen Störung, nicht immer alle Fakten vor. Für die Gefahrenabwehr des Industrieparks Höchst hat immer die Eindämmung eines Brandes oder Stoffaustritts oberste Priorität – noch vor der Ursachenforschung. Es ist darum für die Mitarbeiter am Bürgertelefon nicht immer möglich, alle Fragen sofort zu beantworten. Mit fortschreitender Zeit stehen jedoch immer mehr Fakten am Bürgertelefon zur Verfügung, die von den Mitarbeitern weitergegeben werden können.

Infotelefon der Stadt Frankfurt

Auch das Infotelefon der Stadt Frankfurt am Main ist für den Fall einer Betriebsstörung im Industriepark Höchst geschaltet. Sie erreichen es unter der Rufnummer 069 212-111.

Was tun, wenn die Sirene heult?

Was tun, wenn die Sirene heult? Erfahren Sie mehr über das richtige Verhalten bei einem möglichen Sirenenalarm in diesem kurzen Video:

 

Bürgertelefonnummer:
069 305-4000

Infotelefon der Stadt Frankfurt:
069 212-111

  • RSS