15.07.2021, Pressemeldungen

Zurück

Tag der offenen Tür bei Provadis

4. September: Spannende Einblicke in die Welt der Berufe – Teilnahme nur nach Online-Anmeldung

Provadis lädt wieder zum Tag der offenen Tür ein: Am 4. September von 9 bis 15 Uhr ermöglicht der Fachkräfte-Entwickler der Industrie mit einem abwechslungsreichen Informationsprogramm Einblicke in die vielseitige Bildungswelt, die das größte private Aus- und Weiterbildungsunternehmen Hessens mit der zweitgrößten dualen Hochschule zu bieten hat.
Natürlich coronakonform – wie im vergangenen Jahr hat Provadis ein Veranstaltungskonzept erarbeitet, das alle Anforderungen des Infektionsschutzes erfüllt. Doch weil gerade in dieser turbulenten Zeit die berufliche Orientierung für Schülerinnen und Schüler besonders wichtig ist, bietet Provadis den Tag der offenen Tür wieder als Präsenzveranstaltung an.

Persönlicher Austausch in Kleingruppen

Das bewährte Hygienekonzept ermöglicht gleichermaßen den sicheren Besuch und den so wertvollen persönlichen Austausch. Die Interessenten können bei dieser Gelegenheit Dozentinnen und Dozenten, Studierende, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Auszubildende mit Fragen löchern, den Provadis-Campus kennenlernen und ihre Wunschberufe hautnah erleben.
Wichtig ist, dass sich aufgrund der besonderen Umstände alle Teilnehmer vor ihrem Besuch für die Teilnahme an Kleingruppenführungen anmelden müssen. Außerdem besteht an diesem Tag Maskenpflicht auf dem Provadis Campus. Masken erhalten alle Besucher kostenfrei.

Ausbildungsberufe und Studiengänge entdecken

Vor Ort können sich Schülerinnen und Schüler, deren Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer über rund 40 verschiedene Ausbildungsberufe mit Zukunft informieren. Egal, ob sich die Besucherinnen und Besucher für naturwissenschaftliche, technische, kaufmännische oder informationstechnische Berufe interessieren – am Tag der offenen Tür können sie alles Wissenswerte zum Karrierestart bei Provadis erfahren.

Außerdem gibt es viele Informationen über die 13 dualen und berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengänge, die von der Provadis Hochschule angeboten werden. Auch während der Lockdown-Phasen konnte die Lehre an der Provadis Hochschule dank fundierter Erfahrungen mit Online-Veranstaltungen und digitalen Lernmethoden erfolgreich weitergeführt werden.
Ein besonders nützliches Extra: Die angebotenen Schnupper-Eignungstests offenbaren die eigenen Stärken. Sie können ein hilfreicher Indikator bei der Berufswahl sein. Ein Highlight der Veranstaltung sind außerdem die beliebten Rundfahrten durch den Industriepark Höchst, an denen Besucher des Tages der offenen Tür nach Voranmeldung teilnehmen können.

Jetzt online anmelden

Schnell anmelden lohnt sich, denn die Teilnehmerplätze sind begrenzt!
Der Link zur Online-Anmeldung für den Tag der offenen Tür steht auf www.provadis.de/tdot bereit. Weitere Informationen gibt es auch unter +49 69 305 48 000.


Mit Abstandsregelungen und weiteren Hygienemaßnahmen kann Provadis auch in diesem Jahr wieder den beliebten Tag der offenen Tür anbieten. © Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH 2021.


Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH ist ein Unternehmen der Infraserv-Höchst-Gruppe. Mit rund 1.700 Auszubildenden und über 4.500 Weiterbildungsteilnehmern an den Standorten Frankfurt und Marburg gehört Provadis zu den führenden Anbietern von Bildungsdienstleistungen in Hessen. Rund 400 internationale Kunden nutzen in Partnerschaften und Kooperationen das Know-how von Provadis auf den Gebieten der Aus- und Weiterbildung, der Personal- und Organisationsentwicklung und bei der Entwicklung von E-Learning-Konzepten.

An der Provadis Hochschule studieren über 1.200 Studenten in dualen und berufsbegleitenden Studiengängen mit international anerkannten Bachelor- und Masterabschlüssen. Die Hochschule bündelt ihre interdisziplinären Aktivitäten im Bereich Forschung und Projekte im Zentrum für Industrie und Nachhaltigkeit.

Kontakt:

Michael Müller
Infraserv Höchst
Telefon: +49 69 305-7952
Telefax: +49 69 305-80025
[email protected]

 
  • RSS